DENK NEU Logo
DENK NEU Logo
DENK NEU Claim

Das Probezeitgespräch in 4 Phasen

15. Juli 2020 / Podcast

So gelingt Ihnen jedes Probezeitgespräch

#

Hier kannst Du den Podcast hören!

So geht man das Probezeitgespräch richtig an

Eins versucht sicher jeder Mitarbeiter in seiner Probezeit: Einen guten Eindruck zu machen. Doch was, wenn sich die Selbstwahrnehmung des Mitarbeiters zu seinen fachlichen oder sozialen Fähigkeiten von ihrer Wahrnehmung unterscheidet? Und was, wenn Sie als Führungskraft vor lauter operativem Geschäft nicht zu einer Klärung kommen?

Das Probezeitgespräch als Teil des Onboardings

Gehen Sie das Thema Onboarding mit professionell geplanten Probezeitgesprächen an. Das gibt dem Mitarbeiter Sicherheit, dass er an den richtigen Zielen dran ist und die Einarbeitung wie gewünscht läuft, und Ihnen als Führungskraft auch.

Hilfreiches Werkzeug für's Probezeitgespräch:
Der Leitfaden

Nutzen Sie meinen pragmatisch-kompakten Leitfaden für das Probezeitgespräch, so wird es für Sie einfach und Sie können nichts vergessen. Und die Struktur sorgt auch beim Mitarbeiter für das Gefühl, dass die Mitarbeiterführung in Ihrem Unternehmen professionell läuft.

Der Leitfaden für das Probezeitgespräch in vier Phasen - mit vielen echten Beispielen aus Unternehmen unterhaltsam aufbereitet von Speaker und Coach Thomas Pütter.

Du hast noch nicht genug?

✉️ Schick mir gerne Deine Fragen und Anregungen an tp@denk-neu.com

📝 Kennst Du schon meinen Blog für Macher & Gestalter? Hier findest Du weitere spannende Inhalte rund um Mitarbeiter- und Unternehmensführung ➡️ Hier geht’s zum Blog!

👨🏼‍💻 Du hast Lust an einem Live-Event teilzunehmen? Hier geht’s zu den Seminaren - Online oder Live! 

🗣 Lust mitzureden? Dann komm in unsere kostenlose Facebook-Gruppe "Mitarbeiter führen in schwierigen Zeiten

Mitarbeitergespräche erfolgreich führenMitarbeitergespräche MethodenMitarbeitergespräche vorbereitenOnboardingProbezeitgespräch
0 Kommentare / von Thomas Pütter
Teilen:

Hinterlasse uns deine Meinung!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.