DENK NEU Logo
DENK NEU Logo
DENK NEU Claim

Selbstmanagement mit den 16 Lebensmotiven

25. März 2020 / Podcast

So motivierst Du dich und Deine Mitarbeiter mit Selbstmanagement

#

Hier kannst Du den Podcast hören!

So geht Selbstmanagement

Das Reiss-Motivations-Profil gibt Auskunft darüber, was uns blühen und was uns welken lässt.
Es zeigt uns unsere Energieräuber und unsere Kraftquellen. Thomas Pütter, Experte für moderne Führung, setzt das Reiss Profil zur Führungskräfte-Entwicklung in Unternehmen ein. Und er nutzt das Reiss Motivations Profil dazu, Führungskräften zum motivorientierten Führen zu befähigen und Selbstmanagement zu erlernen. In dieser Folge erklärt der Bestseller-Autor vier der sechzehn Lebensmotive. Wie verhalten sich Menschen, wenn das Motiv stark oder schwach ausgeprägt ist? Und wie gehe ich als Führungskraft auf diesen Typ Mitarbeiter am besten ein? So, dass es die Leistung und Begeisterung des Mitarbeiters ankurbelt und er sich motiviert, sein Selbstmanagement in den Griff zu kriegen. Und so, dass ich ihn durch meine Aussagen und mein Verhalten motiviere und nicht demotiviere.

Thomas Pütter beschreibt auch, wie Unternehmen das Reiss Motivations Profil sinnvoll im Recruiting einsetzen können. Es ist eines der besten Selbstmangement-Tools für Führungskräfte, sagt Keynote-Speaker und Reiss Profil Master Thomas Pütter.

Du hast noch nicht genug?

✉️ Schick mir gerne Deine Fragen und Anregungen an tp@denk-neu.com

📝 Kennst Du schon meinen Blog für Macher & Gestalter? Hier findest Du weitere spannende Inhalte rund um Mitarbeiter- und Unternehmensführung ➡️ Hier geht’s zum Blog!

👨🏼‍💻 Du hast Lust an einem Live-Event teilzunehmen? Hier geht’s zu den Seminaren - Online oder Live! 

🗣 Lust mitzureden? Dann komm in unsere kostenlose Facebook-Gruppe "Mitarbeiter führen in schwierigen Zeiten

Hier kannst Du den Podcast hören!

FührungskräfteentwicklungRecruitingReiss-Motivations-ProfilSelbstmanagement
0 Kommentare / von Thomas Pütter
Teilen:

Hinterlasse uns deine Meinung!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.